Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
06.01.2017
Begrüße Moratorium zwischen Hochschulen und VG Wort - 06.01.2017

In den vergangen Wochen beherrschte die Hochschullandschaft Deutschlands vor allem ein Thema: die Debatte zum VG Wort Urteil vom April 2016. Es sah vor, dass die Gelder aus Urheberrechten vom 1. Januar 2017 an nur noch und ausschließlich an die Autoren, und nicht wie sonst ebenfalls an die Verlage, gezahlt werden sollen. Die Konsequenz dieses Urteils traf besonders die Hochschulen unseres Landes mitsamt ihren Studierenden. Texte zu Unterrichtszwecken sollten von nun an nicht mehr pauschal, sondern einzeln pro Studenten pro Seite abgerechnet werden. Die Hochschulen reagierten mit Ablehnung und das Resultat waren tausende aufgebrachte Studierende, die versuchten bis zum Ende des Jahres 2016 alle online verfügbaren Dokumente herunterzuladen und zu sichern. 



Letztlich konnten sich die Parteien nach intensiven Beratungen auf ein Moratorium bis September 2017 einigen. Bis dahin soll eine allgemeinverträgliche Lösung gefunden werden. 



Ich begrüße diese Entscheidung ausdrücklich, zumal beide Seiten legitime Forderungen stellen, und hoffe auf eine Lösung, mit der sich die Verhandlungspartner zufrieden zeigen.

 
Twitter