Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Besuchergruppen im Bundestag & BPA-Fahrten
18.11.2015
Am Mittwoch, 18. November, freute sich Dr. Philipp Lengsfeld sehr die Mitglieder der afghanischen Gemeinde im Deutschen Bundestag begrüßen zu können. Neben einem Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals, einem kleinen Imbiss im Besucherrestaurant und einer persönlichen Hausführung stand auch das Gespräch mit dem Abgeordneten auf dem Programm. Philipp Lengsfeld war es bei dem Gespräch besonders wichtig mehr über die Haltung der afghanischen Gemeinde bezüglich der Zuwanderungsfrage zu erfahren. Es entstand eine sehr rege Diskussion.

 
18.11.2015
Am Mittwoch, 18. November, waren die 20 Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse der City Grundschule der Einladung von Dr. Philipp Lengsfeld gefolgt. Bei einer ausführlichen Hausführung konnten die Schülerinnen und Schüler den Deutschen Bundestag hautnah erleben und interessantes zur Geschichte des Hauses und zum politischen Alltag erfahren. Zum Abschluss sprach der Abgeordnete mit den Kindern über seinen Alltag im Parlament und erzählte Ihnen von seinen Aufgaben.

 
16.11.2015
 Am Montag, 16. November, fand unsere sechste und damit letzte politische Tagesfahrt in diesem Jahr statt. Philipp Lengsfeld freute sich sehr, dass so viele Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreis Berlin-Mitte seiner Einladung gefolgt waren. Der Tag startete mit einer interessanten Stadtrundfahrt durch das Regierungsviertel. Im Anschluss erwartete die Teilnehmer eine kleine Führung durch das Bundesministerium der Finanzen und ein Informationsgespräch. Die Referentin Silke Bruns erklärte den Teilnehmern die wichtigsten Abläufe innerhalb des Ministeriums und diskutierte mit Ihnen aktuelle Fragen zur Steuerpolitik. Nach einem kleinen Spaziergang zum Potsdamer Platz hatten alle Teilnehmer die Gelegenheit sich im Steakhouse MAREDO zu stärken. Danach ging es ins Paul-Löbe-Haus zum Gespräch mit Dr. Philipp Lengsfeld. Letzter Programmpunkt war der Besuch des Bundeskanzleramtes mit einer informativen Hausführung. Abschließend ließen die Teilnehmer den Tag bei einem Abendessen im Berlin-Pavillon ausklingen.

 
21.09.2015

Am Montag ,21. September, fand die fünfte Tagesfahrt durch das politische Berlin statt. Philipp Lengsfeld, MdB freute sich sehr, dass so viele Bürgerinnen und Bürger aus Berlin - Mitte seiner Einladung gefolgt waren.

Zu Beginn stand ein Besuch des neuen Bundesinnenministeriums auf dem Programm. Der Referent Dr. Meltzian erklärte sehr anschaulich die Funktionsweise des Ministeriums und brachte den Besuchern die Abläufe und Organisationsstrukturen des Hauses näher. Im Anschluss konnten sich die Bürgerinnen und Bürger bei einer Stadtrundfahrt von der positiven Entwicklung Berlins überzeugen: Durch das Regierungsviertel ging es zum Potsdamer Platz, danach zum Kulturforum und schließlich vorbei Botschaftsviertel am Großen Tiergarten und einigen Ministerien.

Nach einem zünftigen Mittagessen im Bistro „Cabinett“ trafen die Besucher im Paul-Löbe-Haus zum Gespräch mit Philipp Lengsfeld zum Thema Asylbewerber und Flüchtlingspolitik ein. Besonders wichtig war es den Bürgerinnen und Bürgern, eine gemeinsame europäische Lösung für die aktuellen Herausforderungen zu finden. Als Abschluss der Tagesfahrt hatten alle Teilnehmer die Gelegenheit den Abend bei einer kleinen Dampfertour, natürlich mit Berliner Köstlichkeiten, ausklingen zu lassen.

 
24.06.2015

Am Mittwoch, 24. Juni, konnte ich eine kleine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Wahlkreis im Deutschen Bundestag begrüßen. Bei der kurzen persönlichen Führung durch das Paul-Löbe-Haus, das Jakob-Kaiser-Haus und den Reichstag zeigte ich meinen Besuchern die interessantesten Kunstwerke und die architektonisch schönsten Plätze im Deutschen Bundestag.

 
24.04.2015

Am Freitag, 24. April, konnte ich eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern aus Friedrichshain-Kreuzberg im Deutschen Bundestag zu einem Plenarbesuch begrüßen. Alle Teilnehmer konnten live eine Debatte im Plenum von der Besuchertribüne aus verfolgen. Danach trafen wir uns für eine gemeinsame Diskussion zum Thema Integration und Außenpolitik. Im Anschluss führte ich die Gruppe durch das Paul-Löbe-Haus, wo alle Teilnehmer ein kleines Mittagessen im Besucherrestaurant zu sich nehmen konnten.

 
09.03.2015
Am Montag, 9. März fand unsere zweite BPA-Fahrt in diesem Jahr statt.

Nach dem Besuch des Stasimuseums in der Normannenstraße kehrte die Gruppe im Restaurant Don Angelo in einem S-Bahnbogen am Alexanderplatz ein. Im Anschluss stand die Diskussion mit dem Abgeordneten Dr. Philipp Lengsfeld im Paul-Löbe-Haus auf dem Programm. Hauptthema war neben der aktuellen Griechenlandpolitik natürlich die Olympiabewerbung Berlins. Im Anschluss an das interessante Gespräch folgte der Besuch des Bundeskanzleramts. Höhepunkt neben dem internationalen Sitzungssaal war der Ausblick über das Regierungsviertel vom Balkon des Bundeskanzleramtes. Abschließend konnten alle Teilnehmer den Abend bei einem Essen in dem italienischen Restaurant „Gianni“ ausklingen lassen.

 
09.03.2015

Am Montag, 9. März konnten wir eine Gruppe von Politik-Studenten aus Großbritannien im Deutschen Bundestag begrüßen. Dr. Philipp Lengsfeld, MdB freute sich sehr über die interessante Diskussion mit den Studentinnen und Studenten mit dem Schwerpunkt der Deutsch-Britischen Beziehungen im Kontext der aktuellen europäischen Politik.

 
26.01.2015

Am Montag, 26. Januar fand unsere erste politische Tagesfahrt in diesem Jahr statt. Die Gruppe bestand aus Mitgliedern des Vereins „Feierabend – Computertreff für die besten Jahre“.  Bereits am Morgen machten sich die Teilnehmer vor der Marienkirche am Alexanderplatz mit unserem Bus auf in Richtung Normannenstraße...  

 
15.12.2014

Die erste Station der Tagesfahrt war im neuen Bundesministerium für Bildung und Forschung, das erst seit knapp einem Monat eröffnet ist. Der Referent Giso Bammel stellte sich den Fragen der Besucher und berichtete über die Arbeit des Ministeriums. Im Anschluss folgte eine Stadtrundfahrt, bei der die wichtigsten Orte zum Thema Mauerfall und Innerdeutsche Grenze erläutert wurden. Im Bistro „Cabinett“ im sogenannten Diplomatenviertel fand die Mittagspause statt. Danach ging es direkt zum Paul-Löbe-Haus: Dort hatten alle Teilnehmer die Gelegenheit den Bundestagsabgeordneten Dr. Philipp Lengsfeld persönlich kennen zu lernen. Nachdem der Abgeordnete seine politische Arbeit vorgestellt hatte, entstand eine angeregte Diskussion über unsere Verantwortung im Umgang mit Flüchtlingen und die verschiedenen Möglichkeiten der Unterbringung. Auf das interessante Gespräch folgte der Besuch der Gedenkstätte Hohenschönhausen. Hier wurde die Gruppe von zwei Zeitzeugen durch die Anlage der ehemaligen Untersuchungshaftanstalt der Stasi geführt. Letzter Punkt der Tagesfahrt war das Abendessen im Hotel Kolumbus.

 
 
 
Impressionen
Termine