Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Besuchergruppen im Bundestag & BPA-Fahrten
23.04.2017

Liebe politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger,

wegen seiner außergewöhnlichen Architektur und seiner bewegten Geschichte ist der Deutsche Bundestag mit seinen Liegenschaften ein Muss für jeden Berlintouristen. Aber nicht nur für Bürgerinnen und Bürger von außerhalb bietet das Reichstagsgebäude viele interessante Ein- und Ausblicke.
Bei einem Besuch im Deutschen Bundestag können die Gäste Politik hautnah erleben und Debatten live von der Besuchertribüne des Plenarsaals verfolgen. Auch in den sitzungsfreien Wochen gibt es interessante Angebote. 

Besonders beliebt sind die Plenarbesuche: Sie finden ausschließlich in den Sitzungswochen statt und ermöglichen den Teilnehmern unter anderem den Besuch einer Plenarsitzung. In den sitzungsfreien Wochen finden in der Regel die Informationsbesuche statt. Zum Programm gehören der Besuch eines Informationsvortrages auf der Besuchertribüne des Plenarsaals sowie ein kleiner Imbiss im Besucherrestaurant. Auch die Hausführungen finden in der sitzungsfreien Zeit statt. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, an einer Informationsfahrt durch das politische Berlin teilzunehmen. Anlaufpunkte der Tagesfahrt sind unter anderem verschiedene Ministerien, Ausstellungen und eine Plenarsitzung im Deutschen Bundestag.

Wenn es die aktuelle Tagesordnung zulässt, nimmt sich Philipp Lengsfeld auch gerne Zeit für eine kleine Diskussion mit Ihnen. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall!

Der Bundestagsabgeordnete Philipp Lengsfeld lädt daher regelmäßig Besuchergruppen aus seinem Wahlkreis Berlin-Mitte in den Deutschen Bundestag ein. Für Anfragen, weitere Informationen und Anmeldungen zu politischen Informationsfahrten wenden Sie sich an Ihre Ansprechpartnerin im Wahlkreisbüro, Daniela Schulz-Gast.

 
18.07.2016

Am Montag, 18. Juli fand die dritte BPA-Fahrt in diesem Jahr statt. Die Tagesfahrt begann mit einer Diskussion mit Dr. Philipp Lengsfeld im Paul-Löbe-Haus. Zentrale Themen waren Sicherheit, Brexit und Zeitumstellung. Nach dem Gespräch besuchte die Gruppe das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Gegen Mittag konnte sich die Gruppe bei einem leckeren Buffet im „Veli’s Restaurant“ stärken, um Im Anschluss genug Energie für den Besuch der Gedenkstätte „Topografie des Terrors“ zu haben. Danach stand eine Stadtrundfahrt mit dem Schwerpunkt "Regierungsviertel und Parlament" auf dem Programm. Zum Schluss konnten die Bürgerinnen und Bürger den Tag bei einer Dampfertour mit einem Schiff der Stern & Kreisschiffahrt  ausklingen lassen und das abendliche Berlin bei einem zünftigen „Berliner Abendessen“ genießen.

 
14.06.2016
Am Dienstag, 14. Juni durfte Dr. Philipp Lengsfeld eine ganz besondere Gruppe im Deutschen Bundestag begrüßen: Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse der Grundschule am Weißen See waren die jüngsten Gäste, die der Einladung des Abgeordneten gefolgt waren. Nach einer kleinen Abstimmung, konnten die Kinder bei einer persönlichen Hausführung durch das Reichstagsgebäude hinter die Kulissen der Politik schauen. Höhepunkt für die kleinen Besucher war natürlich der Abstecher auf die Kuppel.

 
11.06.2016
Am Samstag, 11. Juni konnte Dr. Philipp Lengsfeld auch die Mitglieder eines deutsch-russischen Chores im Deutschen Bundestag begrüßen. Anlässlich der Deutsch-Russischen Festtage gab die Gruppe mehrere Konzerte in Berlin Karlshorst. Bei einer persönlichen Hausführung bekamen die Teilnehmer einen Einblick in die Arbeitsweise des deutschen Parlaments. Auch ihr Besuch wurde mit einem Gruppenfoto auf der Reichstagskuppel abgerundet.

 
11.06.2016
 Am Samstag, 11. Juni freute sich Dr. Philipp Lengsfeld sehr Chormitglieder aus Paris, Poissy, Leipzig und Berlin im Deutschen Bundestag begrüßen zu können. Die Teilnehmer waren zusammengekommen, um ein gemeinsames Konzert in der Sophienkirche zu geben. Die mehrsprachige Gruppe konnte bei einer Hausführung durch das Reichstagsgebäude einen Blick hinter die Kulissen des deutschen Politikbetriebes werfen. Höhepunkt war das gemeinsame Gruppenfoto auf der Kuppel.

 
17.05.2016

Am Dienstag nach Pfingsten, dem 17. Mai, fand die zweite BPA-Fahrt in diesem Jahr statt. Der Schwerpunkt lag diesmal im Bereich Erinnerungspolitik. Philipp Lengsfeld begrüßte die Gäste zu Beginn des Tages im Paul-Löbe-Haus und diskutierte mit Ihnen das Thema Sicherheit in öffentlichen Verkehrsmitteln. Im Anschluss fuhr die Gruppe nach Potsdam, um bei einer Sonderführung im Schloss Cecilienhof den historischen Ort der Potsdamer Konferenz kennenzulernen. Nach einem kleinen Sparziergang durch den Neuen Garten ging es weiter zum Haus der Wannsee Konferenz. Danach fuhr die Gruppe zurück nach Potsdam ins Holländische Viertel. Nun hatten die Teilnehmer Gelegenheit in den vielen Cafés einige ruhige Minuten zu verbringen. Um 18:30 Uhr ging es an Bord der „Lichtenberg“ einem Dampfer der Stern- und Kreisschifffahrt zur großen Wannsee-Rundfahrt.

 
18.04.2016

Am Montag, 18. April, konnte Dr. Philipp Lengsfeld eine Besuchergruppe der Firma TAKEDA im Deutschen Bundestag begrüßen. Nach einer Hausführung durch den Deutschen Bundestag nahm sich der Abgeordnete Zeit mit den Teilnehmern aktuelle politische Fragen, besonders zum Thema Gesundheitspolitik, zu besprechen. Im Anschluss an die Diskussion konnten alle Teilnehmer die Kuppel besuchen.

 
04.02.2016
Am Donnerstag, 4. Februar, freute sich Dr. Philipp Lengsfeld sehr die zwei Gewinner des Besuchsgutscheins im Deutschen Bundestag begrüßen zu können. Die Gäste konnten bei einer persönlichen Hausführung einen Blick hinter die Kulissen des Bundestages werfen und von dem Abgeordneten aus erster Hand erfahren, wie der Politikbetrieb der Hauptstadt funktioniert.

 
11.12.2015

Am Freitag, 11. Dezember, freute sich der Abgeordnete Dr. Philipp Lengsfeld sehr eine Gruppe von politisch interessierten Mitarbeitern der im Wedding ansässigen Bayer Pharma  AG im Deutschen Bundestag begrüßen zu können. Nach einer ausführlichen Hausführung durch den Reichstag nahm sich der Abgeordnete Zeit mit der Gruppe aktuelle politische Fragen zu diskutieren. Besonders lag den Besuchern die Frage nach einem angemessenen Umgang mit den Zuwanderern am Herzen. Es entstand eine rege Debatte.

 
08.12.2015

Am Dienstag, 8. Dezember, folgten die Briefmarkenfreunde des BSV Berliner Bär e.V. der Einladung von Dr. Philipp Lengsfeld und besuchten den Deutschen Bundestag. Neben einem kleinen Imbiss im Besucherrestaurant, einer persönlichen Hausführung und einem Vortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals stand auch das Gespräch mit dem Abgeordneten auf dem Programm. Den Bürgerinnen und Bürger lag das Thema Zuwanderung besonders am Herzen.

 
 
 
Impressionen
Termine